Eu­ro­pean Re­gu­la­tors Group for Po­stal Ser­vices

Die Gruppe der Europäischen Regulierungsbehörden für Postdienste (ERGP) setzt sich aus den nationalen Regulierungsbehörden (NRB) der 27 EU-Mitgliedstaaten zusammen. Die Kommission, die NRB der 5 Beitritts- und 4 EFTA-Länder im Bereich der Postdienste nehmen als Beobachter an der Gruppe teil.

Aufgaben

Beratung und Unterstützung der EU-Kommission

  • bei der Konsolidierung des Binnenmarktes für Postdienste
  • bei allen Fragen im Zusammenhang mit den Postdiensten innerhalb ihrer Zuständigkeit
  • in Bezug auf die Entwicklung des Binnenmarktes für Postdienste und die konsequente Anwendung des Regelungsrahmens für Postdienste in allen Mitgliedstaaten

Durchführung ausführlicher und frühzeitiger Konsultationen mit Marktteilnehmer*innen, Verbraucher*innen und Endnutzern, die offen und transparent im Einvernehmen mit der EU-Kommission erfolgen sollten.

Organisation

Inhaltliche Arbeit der ERGP erfolgt in den einzelnen Arbeitsgruppen.

Aufbau der europäischen Postregulierergruppe ERGP Arbeitsgruppen der ERGPAufbau der ERGP

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite der ERGP.

Kontakt

Referat – Koordinierung Internationales Energie und Post –
Bundesnetzagentur, Tulpenfeld 4, 53113 Bonn

E-Mail: 313-postfach@bnetza.de